Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Centre for Applied Linguistics and Special Languages/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Centre for Applied Linguistics and Special Languages/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Folgetagung „Deutsch für geflüchtete Studieninteressierte“

Am Samstag, den 30. November 2019 veranstaltet das Fachsprachenzentrum der Leibniz Universität Hannover ein eintägiges Symposium zum Thema „Deutsch für geflüchtete Studieninteressierte“.

Seit 2016 werden an deutschen Universitäten und Hochschulen Geflüchtete sprachlich und/oder fachlich auf ein Studium vorbereitet, gefördert durch Mittel des DAAD-Integra-Programms. Im September 2016 veranstaltete das Sprachenzentrum der TU Darmstadt dazu ein erstes Symposium, um einen Austausch der Beteiligten an den jeweiligen Hochschulen zu ermöglichen. Es zeigte sich, dass daran ein allgemein großes Interesse bestand und die Gelegenheit über die Herausforderungen und ersten Erfahrungen zu sprechen großen Anklang fand.

Dies mündete in zwei weiteren Veranstaltungen, die 2017 am Fachsprachenzentrum der Frankfurt University of Applied Sciences und 2018 am Sprachenzentrum der Hochschule Darmstadt stattfanden.

Die jetzt geplante 4. Veranstaltung am Fachsprachenzentrum der Leibniz Universität Hannover soll diese Reihe fortführen und einerseits einen Rückblick nach annähernd 4 Jahren ermöglichen, aber auch im Hinblick auf die geplante Fortführung des Programms mögliche Perspektiven betrachten.

 

Wann?    Samstag, den 30. November 2019 von 8:30 - 17:00 Uhr

Wo?        Fachsprachenzentrum der Leibniz Universität Hannover
                Welfengarten 1, 30167 Hannover

Tagungsgebühr

Wir sind von Seiten der Leibniz Universität Hannover gehalten eine kleine Tagungsgebühr in Höhe von 30,- € zu erheben, die dafür aber ein Mittagessen enthält.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt online über dieses Formular.

Eine Anmeldung ist bis Freitag, den 15. November 2019 möglich.

Bitte beachten Sie, dass die Tagungsplätze begrenzt sind.