Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Centre for Applied Linguistics and Special Languages/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Centre for Applied Linguistics and Special Languages/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

UNIcert Italienisch

Am Fachsprachenzentrum können Sie in der Sprache "Italienisch als Fremdsprache" Zertifikate auf den Stufen "UNIcert® Basis", "UNIcert® I" sowie "UNIcert® II" erwerben. Das ist vergleichbar mit dem Niveau A2 (UNIcert® Basis) bzw. B1 (UNIcert® I) gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).

 

UNIcert® Basis

Für eine erfolgreiche Zertifizierung müssen Sie auf den Niveaustufen A1 und A2 insgesamt 10 SWS bzw. ECTS nachweisen, was einem Arbeitsaufwand von etwa 300 Stunden entspricht. Der Leistungsnachweis erfolgt kumulativ, wobei der Zeitraum zwischen der ersten und der letzten Prüfungsleistung eine Dauer von zwei Semestern nicht überschreiten sollte.

Folgende Kurse stehen Ihnen zur Auswahl:

  • IT101-1 Italienisch I: A1 (5 SWS/ECTS)
  • IT101-2 Italienisch I: A1 (5 SWS/ECTS)
  • IT101-3 Italienisch I: A1 (5 SWS/ECTS)
  • IT101-4 Italienisch I Blockkurs: A1 (5 SWS/ECTS)
  • IT201-1 Italienisch II: A2 (5 SWS/ECTS)
  • IT201-2 Italienisch II: A2 (5 SWS/ECTS)

Über Kursinhalte und eingesetzte Materialien informiert das jeweilige Semesterprogramm des Fachsprachenzentrums. Die Anmeldung erfolgt gemäß den Richtlinien des Fachsprachenzentrums im vorgesehenen Anmeldezeitraum über Stud.IP.

 

UNIcert® I

Eine Zertifizierung auf dieser Stufe setzt in der Regel voraus, dass das Zertifikat "UNIcert® Basis" bereits erworben worden ist. Für eine erfolgreiche Zertifizierung müssen Sie auf den Niveaustufen B1 insgesamt 5 weitere SWS bzw. ECTS nachweisen, was einem Arbeitsaufwand von etwa 150 Stunden entspricht.

Folgender Kurs steht Ihnen zur Verfügung:

  • IT301-1 Italienisch III mit Tandemarbeit: B1.1 (5 SWS/ECTS)
  • IT302-1 Italienisch IV mit Tandemarbeit: B1.2 (5 SWS/ECTS)

 

Über Kursinhalte und eingesetzte Materialien informiert das jeweilige Semesterprogramm des Fachsprachenzentrums. Die Anmeldung erfolgt gemäß den Richtlinien des Fachsprachenzentrums im vorgesehenen Anmeldezeitraum über Stud.IP.

 

Einstufung von Vorkenntnissen

Vorkenntnisse sind durch Leistungsnachweise aus entsprechenden Kursen des Fachsprachenzentrums oder Zertifikate anderer Bildungseinrichtungen nachzuweisen, wobei in letztem Fall jeweils eine Einzelüberprüfung stattfindet, die nicht zwingend mit einem Recht auf Anerkennung verbunden ist. Studierende mit entsprechend anerkannten Vorkenntnissen durchlaufen ein verkürztes Curriculum, das mindestens 50% der jeweils angestrebten Ausbildungsstufe umfasst. Diese Vorkenntnisse sind durch entsprechende Zertifikate nachzuweisen.

Näheres regeln sowohl die UNIcert®-Ausbildungs- als auch die UNIcert®-Prüfungsordnung des Fachsprachenzentrums (PDF zum Download).